Heydt-Verlags-GmbH › Zertifikate › RESISCAN

Gerade für uns als Auftragsverarbeiter von personenbezogenen Daten ist die Einhaltung der Technischen Richtlinie 03138 des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zur Rechtssicherheit im Bereich des Ersetzenden Scannens ein Muss für einen ordnungsgemäßen und sicheren Scanprozess. Denn wir digitalisieren und verarbeiten Papierdokumente mit dem Ziel, es unseren Kunden zu ermöglichen, das elektronische Abbild anschließend archivieren und das papiergebundene Original gesetzeskonform vernichten zu können.

Folgende Arbeitsschritte sind für uns grundlegend für eine revisionssichere Auftragsverarbeitung:

  • scantechnische Vorbereitung der papiergebundenen Dokumente
  • Scannen mit Hochleistungsscannern
  • Indexierung strikt nach Kundenvorgaben
  • Qualitätssicherungsmechanismen
  • Einsatz von Signaturen und/oder Zeitstempeln zur Integritätssicherung

Zusätzlich verfügen unsere Produktionsräume über eine Zugangskontrolle und unsere Computersysteme sind mit neuesten Sicherheitsmechanismen zum Schutz vor unberechtigten Fremdzugriffen geschützt.