Heydt-Verlags-GmbH › Artikel

Heydt Auszubildende schneiden überdurchschnittlich gut ab

Manuel Winz (links) & Gianluca Bandino (rechts)

Die beiden Heydt Auszubildenden Gianluca Bandino & Manuel Winz haben ihre Zwischenprüfung bei der IHK Reutlingen überdurchschnittlich gut bestanden. Beide werden in der Heydt Gruppe zum Fachinformatiker ausgebildet, Gianluca Bandino mit dem Schwerpunkt Systemintegration, Manuel Winz mit dem Schwerpunkt Anwendungsentwicklung.

 

 

In seiner Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration lernt Herr Bandino die Planung und die Konfiguration von IT-Systemen. Dazu gehört auch das Installieren und Einrichten von Hardware- und Softwarekomponenten.

Herrn Winz wird neben agiler Software-Entwicklung unter SCRUM auch der Umgang mit JAVA und HTML5 vermittelt. Im SCRUM-Entwicklungsprozess steht das Abarbeiten von klar definierten Entwicklungspaketen, Teamplay und Qualitätssicherung innerhalb von klar definierten Prozessen im Vordergrund. Ein weiterer wesentlicher Ausbildungsbestandteil ist das Erlernen von oberflächenunabhängiger Software-Entwicklung.